Red Bull Dolomitenmann 2023

Das IDEAL AKE-Team stellte sich der Herausforderung. Am Samstag, den 9. September 2023, fand die 36. Ausgabe des legendären Red Bull Dolomitenmann statt, und wie in den vergangenen Jahren war auch dieses Mal das IDEAL AKE-Team wieder mit dabei.
Gruppenfoto Team IDEAL AKE beim Dolomitenmann2023

Unter perfekten Wetterbedingungen stellten sich die Athleten der ultimativen Herausforderung in den atemberaubenden Dolomiten. Das IDEAL AKE-Team, bestehend aus dem Bergläufer Bernd Loitzl, dem Paragleiter Dominik Feit, dem Mountainbiker Christian Gruber und dem Kajakfahrer Philipp Laudert, war hochmotiviert und bereit für ein spannendes Event.

Die Action begann mit dem Start des Bergläufers Bernd Loitzl. Doch bereits nach 1,5 Kilometern ereilte ihn ein unglücklicher Vorfall, als ein Konkurrent ihn zu Fall brachte und er auf seine bereits lädierte Schulter stürzte. Dies war bereits das dritte Mal in diesem Jahr, dass seine Schulter ausgerenkt wurde. Trotz der Schmerzen und der Herausforderung setzte Loitzl seine beeindruckende Leistung fort und legte weitere 9,5 Kilometer und 1600 Höhenmeter zurück, bevor der Wettbewerb für ihn zu Ende ging.

Nach dem Berglauf folgte der Massenstart der Paragleiter, bei dem Dominik Feit, ein Neuling in diesem Wettbewerb, seine Sache gut meisterte. Bei einer Zwischenlandung auf der Moosalm musste er jedoch zusätzliche 600 Meter zurücklegen. Dennoch zeigte er eine bemerkenswerte Leistung und trug wesentlich zum Erfolg des Teams bei.

Der Mountainbiker Christian Gruber sorgte für eine Überraschung, als er in der Gesamtwertung der Biker einen sensationellen 53. Platz belegte und einige Profis hinter sich ließ. Er konnte unglaubliche 40 Plätze aufholen und zeigte eine beeindruckende Leistung.

Der Kajakfahrer Philipp Laudert meisterte seine Aufgabe ebenfalls bravourös und erreichte das Ziel in seiner Wertung im hinteren Mittelfeld.

Die 36. Ausgabe des Red Bull Dolomitenmann war eine spektakuläre Veranstaltung mit einer Rekordzahl von 30.000 Zuschauern, die die Athleten entlang der atemberaubenden Strecke anfeuerten. Wir zollen größten Respekt allen Athletinnen und Athleten, die sich dieser Tortur stellen und bei diesem Event immer wieder beeindruckende Leistungen und Durchhaltevermögen zeigen.

Der Red Bull Dolomitenmann bleibt ein Highlight im Kalender der Extremsportfans und zeigt, dass die Kombination aus Berglauf, Paragleiten, Mountainbiken und Kajakfahren eine der anspruchsvollsten Herausforderungen im Extremsport darstellt. Wir freuen uns bereits auf die 37. Ausgabe im nächsten Jahr!

Neueste Beiträge

Die neuen SoftClose-Scharniere von IDEAL AKE.
3% auf alle Bestellungen!
Die INTERNORGA war grandios – aber was, wenn Sie nicht dabei sein konnten? Keine Sorge!

Kühltische von IDEAL AKE

Die Evolution des Originals

Kontakt

Produkte

Akademie

Unternehmen

Service