Eisvitrinen

Einbaugerät

  • Gehäuse komplett aus Chromnickelstahl 1.4301; Außengehäuse geschliffen.
  • Ohne Glasaufbau: vorbereitet zur individuellen, bauseitigen Gestaltung; ein allseits geschlossener Glasaufsatz ist unbedingt erforderlich!
  • Alle Sichtseiten geschliffen; dicht verschweißte und gerundete Innenwanne. 3-seitiger Einhängerand.
  • Isolierung aus Polyurethan-Hartschaum.
  • Ausstellfläche zur Kundenseite geneigt; geeignet für Eisschalen lt. Tabelle.
  • 2 großflächige Lamellenverdampfer mit Umluft; Verdampferabdeckung zur Reinigung hochklappbar; elektronische Temperatur- und Drehzahlregelung; vollautomatische Abtauung; bauseitiger Tauwasserablauf erforderlich!
  • Steckerfertig: zwangsbelüftetes Kälteaggregat im Maschinenfach montiert; energiesparende Heißgasabtauung.

Temberaturbereiche

  • Luft
    -12 °C bis -20 °C
  • Produkt
    -14 °C bis -18 °C
  • Raum
    +25 °C und 60 % rel. LF

Eisvitrinen: Einbaugerät

Zubehör & Sonderausstattungen

Bezeichnung Art Nr. Preis Downloads

CNS-Auflagestege für abweichende Eisschalengrößen

auf Anfrage

* Unverbindliche Preisempfehlung in EURO ohne MWST

Eisvitrinen: Einbaugerät

Downloads

Bezeichnung Kategorie Downloads

Downloadhinweis

Bei einigen Internet-Browsern (Mozilla Firefox) können Fehlanzeigen der PDF-Dateien auftreten. Bei Problemen empfehlen wir die Datei mit "rechter Maustaste" > "Speichern unter..." auf das Endgerät abzulegen. Für die korrekte Anzeige wird der kostenlose Adobe Reader empfohlen.

Ausschreibungstext EIS-PVE Einbau steckerfertig

Ausschreibungstext

Ersatzteile Speiseeiskühlung

Ersatzteil
* Unverbindliche Preisempfehlung in EURO ohne MWST

Speiseeiskühlung

Anwendungsbeispiele