40 JAHRE ERFAHRUNG

Historie

Auf einem Vierkanthof im Gmundner Stadtteil Schörihub fing alles an. Von dort trat der Pionier bei Speiseeismaschinen und Schankanlagen seinen Siegeszug durch Österreich und nach seiner Präsenz auf der Internationalen Kältetechnik Messe IKK auch im Rest Europas an.

Auf Wachstum folgte Entwicklung und umgekehrt, bis man, an den Grenzen seiner Kapazität angelangt, 1998 die AKE gründete. Jahrelang prägten sie, jeder auf seine Weise, die Kühl- und Wärmetechnik, reüssierten auch am US-amerikanischen Markt.

2012 bündeln IDEAL und AKE Ihre Stärken in Entwicklung, Vertrieb und Marketing unter einem gemeinsamen Markendach und setzen damit einen neuen Meilenstein in Sachen Kundenorientierung und Servicequalität.

1945

Herzog Kühlung, Gründung der Firma in Gmunden, Pionier für Tiefkühltruhen.

1960

Beginn der Edelstahlfertigung im Bereich Getränketheken und Gastronorm Kühltischen.

1981

Der Auftritt auf der Messe IKK in Nürnberg leitet den europaweiten Vertrieb ein.

1998

Gründung der Firma AKE in Kainisch, Produktion von Kühlwannen und Kühlvitrinen

2002

Aufgrund des enormen Wachstums erfolgt die Ausweitung des IDEAL-Produktionsstandortes auf mehr als 8.000 m² Fertigungsfläche.

2005

Technologischer Fortschritt durch Anschaffung einer hochmodernen Laserstanze.

2007

Neubau eines Schulungszentrums und eines Schauraums am Standort Kainisch.

2009

Modernste Produktionstechnologie sichert den hohen Qualitätsanspruch und führt zum Erfolg.

2012

Ankauf einer weiteren Betriebsliegenschaft durch IDEAL in Gmunden

2012

Bündelung der Stärken unter einem gemeinsamen Markendach

2013

AKE-Betriebserweiterung: Lehrwerkstatt, Sky Restaurant und Logistikzentrum

2014

Neubau des Schulungszentrums und Schauraumes am Standort Gmunden

2016

Betriebserweiterung am Standort Kainisch: Neubau Produktionshalle von 3.000 m2