Zwei neue Maschinen in der Produktion von AKE

Kürzlich wurde die neue Produktionshalle in Pichl-Kainisch fertiggestellt. Die Abteilungen Tischlerei und Verpackung sowie die neue Lehrwerkstatt sind hier untergebracht. Mit der Erweiterungen der Produktion wurden auch zwei neue Maschinen installiert.

Durch die großzügigen Flächen wurde es auch möglich, unseren Maschinenpark zu erweitern. So wurde in der Tischlerei ein neues CNC-Holzbearbeitungszentrum der Type Weeke Venture 108M installiert. Mit dieser Anlage können in Zukunft plattenförmige Werkstücke millimetergenau gefräst werden.

In der Stanzerei wurde die Entgratmaschine durch eine moderne Rotationsbürstmaschine der Type TimeSavers Grindingmaster42 ersetzt. Die neue Maschine kann mit acht großen Rotationsbürsten die Blechplatinen rundum optimal verrunden.

Der hochmoderne Maschinenpark ermöglicht uns eine weitere Steigerung der Produktqualität.


zurück