AKE-Weihnachts-Charity

Weihnachten. Die ruhige Zeit im Jahr. Die Zeit, um nachzudenken. Die Zeit, um gutes zu tun und das Schicksal anderer Menschen positiv zu beeinflussen.

Wir bei AKE sehen es gerne, wenn wir die Augen anderer Menschen zum Leuchten bringen können. Deshalb steht bei uns die Weihnachtszeit immer im Zeichen anderen Menschen zu helfen und Unterstützung zu bieten.

Weihnachten 2017 haben wir dazu genutzt, um dem 14-jährigen Raphael aus Aigen im Ennstal eine Freude zu bereiten. Raphael ist seit einem Trampolinunfall im vergangenen Sommer Querschnittgelähmt und mit irreparablen Halswirbel- und Rückenmarksverletzungen an den Rollstuhl gefesselt.

Mit unserem Beitrag wollen wir Raphael und seinen Eltern, bei der Anschaffung eines eigenen Rollstuhls bzw. bei den notwendigen baulichen Anpassungen der Wohnung unterstützen.

Wir haben die Vorweihnachtszeit dazu genutzt, um Raphael und seinen Eltern einen Scheck mit einem namhaften Betrag zu überbringen und freuen uns sehr, dass wir zumindest einen kleinen Beitrag dazu leisten konnten, um das Schicksal des jungen Teenagers positiv zu beeinflussen.